Kilimandscharo Trekking / Kilimandscharo Besteigung

Über den weiten Savannen Tansanias erhebt sich majestätisch das «Dach Afrikas», der 5895 m hohe Kilimandscharo - ein heute erloschener Vulkan. In den unteren Regionen ist der Kilimandscharo bedeckt von einem üppigen Regenwald: das Zuhause farbenprächtiger Vögel und ungezählter Affen. Mit zunehmender Höhe geht dieser Urwald über in eine Hochmoorlandschaft mit Erikas und Senezien, und dann folgt eine wilde «Mondlandschaft», bis hinauf zum ewigen Eis. Weithin leuchtet oben der schneeweisse Gipfelkragen.

Kilimandscharo Trekking - Gipfel

Wer nach dem langen Aufstieg während dem Kilimandscharo Trekking schliesslich den Sonnenaufgang auf dem Kilimandscharo erlebt, umgeben von den bizarren Eisformen des Innenkraters, der weiss: Eine Kilimandscharo-Besteigung ist ein unvergessliches Erlebnis!

Dieses Trekking ist von der Schwierigkeit her vergleichbar mit einer anspruchsvollen Bergwanderung in den Alpen - allerdings in grösserer Höhe. Daher sollte jeder Teilnehmer eine gute körperliche Verfassung mitbringen. Mit der professionellen Organisation der Reise, mit dem erfahrenen Tourenleiter, mit unseren zuverlässigen und erprobten Trägern und schliesslich auch mit unserer aussergewöhnlich guten Küche unternehmen wir unsererseits alles, damit das Kilimandscharo-Trekking ein voller Erfolg wird.

Uhuru Peak

Safari in den Tierreservaten von Tansania

Der Ngorongoro-Krater hat einen Durchmesser von nur 18 Kilometern. Auf kleinstem Raum beherbergt dieses Tierparadies die grösste Anzahl unterschiedlicher Tierarten auf dieser Welt. Der Blick vom 2500 m hohen Kraterrand auf den 600 m tieferen Kraterboden ist für jeden überwältigend. Mit unseren Geländefahrzeugen fahren wir direkt in den Krater. Wir haben den ganzen Tag Zeit, die einzigartige Tierwelt zu beobachten. Die ungewöhnlich kurzen Fluchtdistanzen der Tiere erlauben uns, sie in aller Ruhe in ihrem natürlichen Verhalten zu beobachten und zu fotografieren.

Kilimandscharo Trekking - Kilimandscharo Safari

Der Tarangire-Nationalpark hat seinen Namen vom Fluss Tarangire, der sich durch den ganzen Park windet. Weite Steppen, schattenspendende Schirmakazien, phänomenale Affenbrotbäume (Baobab-Bäume) - dies ist die Heimat unzähliger Wildtiere. Der Park beherbergt zeitweise die grössten Elefantenherden Afrikas. Gazellen, Elefanten, Leoparden, Strausse, Zebras: Sie alle und viele andere Tiere werden wir auf unserer Safari entdecken.

Zum Schluss der Reise: Erholung pur

Auch für Erholung ist gesorgt! Zum Schluss entspannen wir auf Sansibar. Bereits beim Anflug auf die Gewürzinsel Sansibar lassen wir uns verzaubern. Ein traumhaftes Korallenriff. Das Meer schillert in allen Türkistönen und hebt sich von den schneeweissen Sandstränden ab. Es gibt viel zu entdecken: Stone Town, der alte Dhau Hafen und natürlich die grossartige Unterwasserwelt in diesem tropischen Meer.

Kilimandscharo Trekking - Sansibar Insel

Nächste Info-Veranstaltungen
für Afrika-Reisen

30.10.

Infoabend Kilimanjaro

25.11.

Infoabend Kilimanjaro

16.12.

Infoabend Kilimanjaro

20.01.

Infoabend Kilimanjaro

Details und weitere Termine »

 

Aktivferien Blog

Am Puls der Reisen - Afrika

Weihnacht und Neujahr an exotischen fernen Zielen

Neujahr inmitten von Zebras und Gnus in den Weiten der Serengeti…oder doch lieber auf 5000m im Zelt kauernd und auf ein Wetterfenster hoffend, um endlich den Aconcagua 6962m zu besteigen? ...  mehr»

Tansania - Begegnungen mit liebenswürdigen Menschen

Ich bin wieder mal in Tansania. Ich liebe dieses Land. Immer wieder; immer mehr. Den Kilimanjaro, den stolzen Vulkankegel mitten in der Landschaft, um den sich so viele Geschichten ...  mehr»

«Gömmer Kilimanjaro»

Neun ist meine Glückszahl. Zum neunten Mal gehe ich für Aktivferien auf den Kilimanjaro. Auf der Teilnehmerliste stehen neun Namen. Der älteste Gast ist 69 Jahre alt. Wenn das keine ...  mehr»

Das könnte Sie auch interessieren...

TANSANIA NATURREISE

Bei dieser Reise geht es um die exotische Natur und die Schauspiele, die sie Tag und Nacht für uns bereithält - am Kilimanjaro, im Tarangire Nationalpark, im Ngorongoro Krater und wenn wir im Sog der gewaltigen Tierherden durch die Serengeti ziehen. Wir lassen uns treiben, spüren die Freiheit und die Kraft der Natur, denn wir sind ein Teil davon. Fuss-Safari in Tansania.

Eine ausgefeilte Infrastruktur und Logistik begleitet uns, wacht im Hintergrund und sorgt für diskreten Stil und Wohlbefinden während der ganzen Reise.

Informationen über diese neue Reise:

www.tanzania-naturreisen.com

Wir beraten Sie gerne

+41 (0)52 335 13 10



Kontaktformular / Rückruf

Aktivferien AG
Weidstrasse 6
Postfach 17
CH-8472 Seuzach
Finden Sie uns wieder

     
Home | Über uns | Impressum | Blog | Links | Kontakt | Online Marketing goto top
© 2018 | Alle Rechte vorbehalten.