Informationsabend     Newsletter     Katalog     Kontakt

Kilimandscharo Besteigung: Schaffe ich das?

Diese Frage stellt sich jeder Trekking-Teilnehmer. Zu Recht!

Rein technisch stellt der Kilimandscharo kein Problem dar. Ein Wanderweg führt bis zum Gipfel hinauf. Bergsteigerische Erfahrung ist nicht erforderlich. Es ist einzig die ungewohnte Höhe, welche die Teilnehmer vor eine grosse Herausforderung stellt. Wenn Sie eine gute Grundkondition haben, können Sie sich die Besteigung des Kilimandscharo zutrauen.

Wie gut oder schlecht der Körper die grosse Höhe verträgt ist individuell verschieden und hat nichts mit dem Trainingszustand und der Kondition zu tun. Auch Alter und Geschlecht spielen keine Rolle. Leider kann die Höhenverträglichkeit nicht im Vorfeld in den Alpen getestet werden. Die Berge sind bei uns zu niedrig.

Das können Sie selbst beitragen:

  • Eine gute Grundkondition ist Voraussetzung.
  • Von Bedeutung ist das langsame Gehen am Berg. Am Gipfeltag ist es dann extrem wichtig, das richtige Tempo zu finden. Es darf nicht zu schnell, aber auch nicht zu langsam sein.
  • Hören Sie auf Ihren Bergführer. Er hat die Erfahrung.
  • Achten Sie darauf, am Berg genügend zu trinken.
  • Sorgen Sie für die richtige Ausrüstung.

Auf unseren Trekkings erreichen 95 bis 100 Prozent der Gruppenteilnehmer den Gipfel. Dieser Erfolg kommt nicht von allein. Wir haben das Trekking so eingeteilt, dass jede Etappe 4-6 Stunden dauert und eine Höhendifferenz von 1000 Meter überwindet, was einer mittelschweren Tagestour in den Alpen entspricht. Einzig die letzte Etappe, die Gipfelbesteigung und der lange Abstieg danach, ist grösser. Zum Thema Höhenverträglichkeit: Auf 3750 Metern legen wir aus gutem Grund einen Ruhetag ein. Mit einer leichten Wanderung auf den 4400 Meter hohen Kibo-Sattel akklimatisieren wir uns am Ruhetag an die Höhe. Der Körper reagiert jeweils erst 2 - 3 Stunden verzögert auf die Höhe. Diesen Effekt nutzen wir am Gipfeltag für uns. Oben auf dem Gipfel verweilen wir nur kurze Zeit und bis der Körper sich an die neue Höhe anpassen kann, sind wir bereits schon wieder am Abstieg.
Zum Gelingen des Kilimandscharo Trekkings trägt auch die lokale Mannschaft einiges bei: Erfahrene Führer, routinierte Träger und eine gute Hüttenküche mit ausgewogener Ernährung.
Alles in allem: Unsere ganze Erfahrung aus mehr als 30 Jahren Kilimandscharo-Trekking steht Ihnen zur Verfügung. Damit haben auch Sie die besten Voraussetzungen, den Gipfel erfolgreich zu besteigen.

Wir beraten Sie gerne

+41 (0)52 335 13 10



Kontaktformular / Rückruf

Aktivferien AG
Weidstrasse 6
Postfach 17
CH-8472 Seuzach
Home | Über uns | Impressum | Blog | Links | Kontakt | Online Marketing goto top
© 2015 | Alle Rechte vorbehalten